Suche

Aktuelle Meldungen

Kreis Höxter unterstützt Ehrenamtliche: Vier Schulungen in vier Städten mit wertvollen Tipps

Im Kreis Höxter wird ehrenamtliches Engagement groß geschrieben. Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich in ihrer Freizeit in Vereinen, Initiativen oder Wohlfahrtsverbänden. „Sehr gerne wollen wir dieses bürgerschaftliche Engagement vor Ort fördern und stärken“, sagt Landrat Friedhelm Spieker. Deshalb werden am Samstag, 15. September, in vier Städten vier verschiedene Seminare mit wertvollen Tipps für die Aktiven aus allen Ehrenamtsbereichen angeboten.

weitere Informationen

Integreat-App jetzt auch für den Kreis Höxter

Wer aus dem Ausland neu in den Kreis Höxter zieht, findet in der praktischen App „Integreat“ ab sofort viele hilfreiche Alltagsinformationen und Kontaktdaten zu wichtigen Ansprechpersonen – mehrsprachig und übersichtlich gegliedert.

weitere Informationen

Jung, bunt und interkulturell - Tausende Besucher beim Familienfest in Nieheim

Als einen Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Stadt Nieheim hatte Bürgermeister Rainer Vidal das Fest des Nieheimer Gewerbevereins, des Kommunalen Integrationszentrums und der Stadt Nieheim angekündigt.

weitere Informationen

Mutmacher und Begleiter in Nieheim - Auftakt des 9. Kreisfamilienfestes und 9. Familientags

Er will Mutmacher und Wegbegleiter sein. Suat Yılmaz, unermüdlicher Streiter für mehr Bildungsgerechtigkeit, las am 04.05.2018 in der Grundschule Nieheim bei der vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Höxter organisierten Auftaktveranstaltung zum 9. Nieheimer Familientag und Kreisfamilienfest aus seinem Buch „Die große Aufstiegslüge“

weitere Informationen

Verein Natur und Technik richtet dritten Roberta-Cup am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel aus

Zwanzig Teams mit insgesamt 47 Schülerinnen und Schülern sind beim dritten Roberta-Cup am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel gegeneinander angetreten. In dem spannenden Wettbewerb programmierten sie kleine Roboter, um knifflige Aufgaben zu lösen.

weitere Informationen

„Mathematik zum Anfassen“ bietet Mathe-Erlebnis der besonderen Art

Codes knacken, Logikrätsel lösen, Brücken bauen – das und vieles mehr erlebten die Besucher der Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“. Der Verein Natur und Technik hatte sie vom Mathematikum in Gießen ausgeliehen und für zwei Wochen in der Aula des St. Xaver Gymnasiums in Bad Driburg ausgestellt.

weitere Informationen

Mit einem Klick

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
hier....