Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK

Suche

Kindergärten besuchen Theaterstück im PLG

Am 02. Februar trat Beate Albrecht als Mirakula, die größte Hexe im deutschen Lande, gemeinsam mit Katja Beil als die Hexe Serpentina in der Aula des Petrus-Legge-Gymnasiums in Brakel auf.

Etwa 200 Zuschauer aus neun Kindergärten kamen in die Aula und belauschten die beiden Hexen bei ihren Diskussionen über Fremdheit, Streiten und Freundschaft.

Viele Erzieherinnen und Erzieher, aber auch Mütter und Väter kamen mit den Kindern und hatten sichtlich Spaß an dem Kindertheaterstück.

Die Story: Mirakula lebt seit 175 Jahren ein geruhsames Hexenleben, das eigentlich immer so weitergehen könnte. Allerdings ist es manchmal doch etwas langweilig. So versucht sie, mit ihrem Hexenmus eine Freundin herbeizuhexen.
Doch eines Morgens platzt die temperamentvolle Serpentina aus einem anderen Hexenreich in Mirakulas ruhige Ordnung und bringt innerhalb kürzester Zeit alles durcheinander.  Der schönste Hexenstreit ist daraufhin im Gange. Mit Hilfe der Kinder vertragen sich die beiden grundverschiedenen Damen auf „ausländix“ und es gelingt ihnen miteinander auszukommen.

Beeindruckend an dem Stück war besonders die Flexibilität beider Spielerinnen, jede Äußerung oder Stimmungsregung der Kinder im Publikum aufzunehmen und umzusetzen. Sie begeisterten die Kinder und legten somit in 60 Minuten einen tollen Auftritt hin.

Nach der Vorstellung hatten die Zuschauer die Gelegenheit, mit den Schauspielerinnen zu sprechen und Fotos zusammen zu machen.
 



Für Sie zuständig

Katrin Niemann
05271 / 965-3605