Suche

Angebot des Sportvereins Vörden - Schwimmkurs für Mädchen und Frauen

Mit einem Schwimmkurs speziell für Mädchen und Frauen ab zwölf Jahren erweitert der Sportverein Vörden ab Januar sein Angebot. Auf Initiative des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter und in Zusammenarbeit mit der Stadt Marienmünster wurde bereits im vergangenen Jahr ein solcher Kurs als Pilotprojekt im Schwimmbad Vörden angeboten.

Gemeinsam freuen sich (v. l.) Schwimmtrainerin Katharina Helmes, Andreas Rohde (Vorsitzender SV Vörden), Tuija Niederheide vom kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter und Josef Suermann (stellvertretender Bürgermeister Marienmünster) über die große Zahl der Teilnehmerinnen des Schwimmkurses für Mädchen und Frauen.

Bild_Schwimmkurs_Frauen_1000
Gemeinsam freuen sich (v. l.) Schwimmtrainerin Katharina Helmes, Andreas Rohde (Vorsitzender SV Vörden), Tuija Niederheide vom kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter und Josef Suermann (stellvertretender Bürgermeister Marienmünster) über die große Zahl der Teilnehmerinnen des Schwimmkurses für Mädchen und Frauen.

Aufgrund der großen Nachfrage hat sich der Sportverein Vörden nun zur Weiterführung des Kursangebots entschlossen. Auch der neue Termin findet außerhalb der öffentlichen Badezeiten statt und wird ausschließlich von weiblichen Schwimmtrainerinnen geleitet.

„Damit erhalten zum Beispiel auch muslimische Mädchen und Frauen die Gelegenheit, lebensrettende Schwimmfähigkeiten zu erwerben. Wir haben außerdem die Erfahrung gemacht, dass das gemeinsame Schwimmen auch den Teamgeist und das Selbstbewusstsein steigert“, sagt Schwimmtrainerin Katharina Helmes.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass der Sportverein Vörden dieses Angebot aufgrund der beeindruckenden Nachfrage auch weiterhin aufrecht erhält. Im vergangenen Kurs absolvierten 13 Teilnehmerinnen das Seepferdchen-Abzeichen und zwei sogar das Jugendschwimmabzeichen“, berichtet Tuija Niederheide vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter, die den Impuls für das erste Kursangebot gab.

Der neue Schwimmkurs wird ab dem 18. Januar an zehn Sonntagen von 16.30 bis 18.30 Uhr im Hallenbad Vörden angeboten. „Der Kurs ist zwar schon ausgebucht, aber wer Interesse an dem Angebot hat, sollte sich trotzdem per E-Mail an frauenschwimmkurs@web.de wenden“, erklärt Schwimmtrainerin Helmes. Für Herbst 2015 plant der Sportverein Vörden erneut Schwimmkurse und zusätzlich einen Mutter-Tochter-Kurs.


Für Sie zuständig

Katrin Niemann
05271 / 965-3605
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK