Suche

Attraktivität des dualen Systems

Die Attraktivität der dualen Ausbildung soll bei Schülerinnen und Schülern aller Schulformen erhöht werden. Dazu werden Strategien entwickelt, die zusammen mit am Übergang Schule - Beruf beteiligten Akteuren, wie Lehrkräften und Eltern sowie Unternehmensvertretungen, umgesetzt werden. Dabei fungieren die an Veranstaltungen der Kommunalen Koordinierungsstelle Teilnehmenden immer auch als Multiplikatoren.

Zudem ist zur Stärkung des dualen Systems die Vernetzung mit bestehenden Kampagnen, die bereits von z. B. der Arbeitsagentur, den Kammern sowie Berufsverbänden initiiert wurden, ein wesentlicher Bestandteil bei der Attraktivitätssteigerung.


Logo_EU_NRW Logo_Kein_Abschluss


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
hier....