Suche

Ganzheitliche Wahrnehmungsförderung - Fortbildung „Auditive Wahrnehmung“

Störungen der auditiven Wahrnehmung haben in den letzten Jahren zugenommen.

Der Verdacht auf eine auditive Wahrnehmungsstörung (AWS) entsteht aus ganz unterschiedlichen Beobachtungen: Kinder, die nicht gut zuhören können, Kinder mit Aufmerksamkeits- oder Lernschwierigkeiten, Kinder mit Verhaltensproblemen und Kinder mit Hör- und Sprachentwicklungsstörungen.

Um eine solche Störung möglichst frühzeitig zu erkennen und zu verhindern, bieten der Schulärztliche Dienst und die Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter gemeinsam mit der Moritz-von-Büren-Schule eine neue Fortbildungsreihe zum Schuljahr 2016/2017 für Erzieherinnen und Erzieher sowie für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen im Kreis Höxter an. So können pädagogische Fach- und Lehrkräfte die betroffenen Kinder entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse unterstützen.

Sobald nähere Informationen/ Termine vorliegen, werden Sie diese hier finden.