Suche

Übergang KITA - Grundschule

Um die Qualität im Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule im Kreis Höxter zu steigern, wurde das Projekt „Übergang KITA- Grundschule“ eingeführt. Kindertageseinrichtungen arbeiten auf Grundlage des Kinderbildungsgesetzes, Schulen auf Grundlage des Schulgesetztes. Beide Gesetzestexte sind verpflichtend für die Institutionen. Das Ziel ist es, dass alle Kinder im Übergang die wertschätzende Wahrnehmung ihrer individuellen, ganzheitlichen Lernausgangslage in multiprofessionellem Austausch von Eltern, pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Fachkräften erfahren.

Um diese bestmöglichen Voraussetzungen für eine verlässliche Zusammenarbeit von allen Beteiligten zu schaffen, wird den Kitas und Grundschulen eine freiwillige Kooperationsvereinbarung mit dem Kreis Höxter angeboten.

Schwerpunkte in diesem Projekt ist die Begegnung der Fachkräfte, der Austausch über die kindliche Entwicklung, die Angebote der Übergangsregelungen sowie die relevanten Gesetzesauszüge für die Abteilungen im Übergang der Kindertageseinrichtungen und den Grundschulen im Kreis Höxter. Zur Unterstützung einer effektiveren Zusammenarbeit der Kita und Grundschulen wurde ein Muster Kooperationsvertrag vom Kreis Höxter zur Verfügung gestellt.

Den Download der Muster Kooperationsvereinbarung finden Sie unter folgenden Link: