Suche

Erneute Durchführung des Pilotprojektes im Kulturland - „Tag der offenen Betriebstür im Nordkreis“ 2.0

Das Land Nordrhein-Westfalen hat unter dem Motto „Kein Abschluss ohne Anschluss“ ein neues Übergangssystem von der Schule in den Beruf eingeführt.
Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgansstufe 8 sollen im Rahmen des Programms verschiedene Berufsfelder erkunden.

Die Koordinierungsstelle der Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter hat zusammen mit Kooperationspartnern 2014 ein Pilotprojekt zur Berufsfelderkundung entwickelt und sehr erfolgreich durchgeführt. Daher wird es im Nordkreis mit den Städten Steinheim, Nieheim und Marienmünster am Samstag, 09.05.2015 wiederholt.

Das besondere an diesem Projekt: die Schülerinnen und Schüler bringen ihre Eltern in die Betriebe mit.

Für das Berufsfeld „Kunst, Kultur, Gestaltung“ werden noch engagierte Kulturschaffende gesucht, die den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern einen Einblick in künstleri-sche, gestalterische bzw. kunsthandwerkliche berufliche Tätigkeiten geben.

Sein Sie gerne mit dabei und präsentieren Sie Ihre Profession!
 


Für Sie zuständig

Katrin Niemann
05271 / 965-3605
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK